Freitag, 29. September 2017, 18.00 Uhr - 24.00 Uhr,

Zum elften Mal findet im neanderland die kreisweite Museumsnacht statt. In den zehn Städten werden 30 Museen und Einrichtungen geöffnet, die überwiegend von freiwilligen und ehrenamtlichen Helfern betreut werden. Dazu zählt auch das Stadtgeschichtshaus Mettmann, dessen personelle Betreuung vornehmlich von der Heimatvereinigung die „Aulen Mettmanner“ organisiert wird.

Seit 1995 beherbergt die alte Bürgermeisterei im historischen Kern der Stadt Mettmann das Stadtgeschichtshaus. An zahlreichen Beispielen wird Leben und Wirken der Stadtbewohner über die Jahrhunderte bis heute dargestellt. Exponate aus „Omas Zeiten“ geben einen Einblick in das alltägliche Leben der Vergangenheit. Erfahren Sie bei Vorführungen oder in Führungen Geschichte und Geschichten aus und über Mettmann.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt und lädt zum Verweilen ein.

Das gesamte Programm der Museumsnacht finden Sie hier:

http://www.neanderland.de/veranstaltungen/kalender/

Info: 02104 – 980 407

Ab und zu ist es erforderlich, dass wir unsere Mitgliederdaten überarbeiten und auf den neuesten Stand bringen müssen. Bei einigen Mitgliedern fehlen uns die Kontaktdaten. Daher bitten wir Sie, das nachfolgende Formular auszufüllen.

   
© Aule Mettmanner